Rennmausgerechte Unterbringung - Unsere Empfehlungen

Die im Handel erhältlichen Käfige und Behausungen für Kleinnager sind in den meisten Fällen ungeeignet.

Auch wenn Diese vom Fachpersonal als "geeignet" betitelt werden, wird man mit solchen Behausungen die Bedürfnisse der Mongolischen Rennmaus oder anderen Kleinnagern in keinster Weise gerecht.

 

Tierschutzgesetz

Zitat § 2 Tierschutzgesetz:

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,
- muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,
- darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden zugefügt werden,
- muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


In den vielen Jahren wurden bereits mehrere Gutachten über die Mindestanfortderungen der Unterkünfte von Säugetieren erstellt.

Seit 2015 empfiehlt das Bundeministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft für die Mongolische Rennmaus und anderen Mäusearten, eine Mindestgrunfläche von 0,5 m².

 

Die tierärztliche Vereinigung für Tierschutz, empiehlt für die Haltung von Mongolischen Rennmäusen eine Unterkunft ( Aquarium oder Terrarium ) mit den Mindestmaßen 100cmx50cmx50cm, mit einer Einstreutiefe von mindestens 20cm.

 

Es gibt in Deutschland leider keine genaue Richtlinie über die Haltungsbedingungen der Mongolischen Rennmaus, daher werde ich an dieser Stelle eine eigenständige Empfehlung zur Rennmausbehausung vorschlagen.

 

In den 20 Jahren Haltung habe ich bereits einige Unterbringungen ausprobiert.

Von den ursprünglichen Mindestmaßen 80cmx 35cm 40cm bishin zu wunderschönen

Eigenbauten in 300cm x 60cm x 60cm.

Mit den Erfahrungen wuchs auch das Interesse an eine möglichst verhaltens- und artgerechte Haltung.

Meine Empfehlung

Rennmäuse sind sehr bewegungsaktive Nagetiere, sie haben einen vier Stunden Rythmus und somit Tag- und Nachtaktiv.

 

In den aktiven Zeiten sind sie mit ausgiebigem Laufrad laufen beschäftigt, aber auch mit dem Erbauen von beeindruckenden Tunnelsysthemen.

 

Eine Einstreutiefe von mindestens 20cm muss gewährleistet sein um das Bedürfniss des Buddeln.

 

 

 

 

Meine persönliche Empfehlung

 

Ich empfehle für die Haltung von zwei Mongolischen Rennmäusen eine Gehegegröße (LxBxH)

von 120cm x 50cm x 50cm, mit einer Einstreukante von mindestens 20cm. 

Ich selbst halte meine Rennmäuse in 130cm x 70cm x70cm Eigenbauten von Nagerterra, mit einer Einstreukante von 35cm.

 


Einige Beispiele zur Haltung


Dieses Glasbecken mit selbstgebautem Aufsatz, wird von zwei gleichgeschlechtlichen Rennmäusen bewohnt. Die Maße von 100cm x 50cm x50cm plus 50cm Aufsatzhöhe ist eine der Mindestgrößen, diese sollte nicht unterschritten werden.

Danke an Jennifer Mohr



Das Gehege von Melanie Geiser entstand aus zwei großen Gehegen, diese haben jeweils die Maße

100 cm x 65cm x 65 cm, durch ein Rohr sind die Beiden miteinander verbunden.

 

Ein großer Buddelbereich und ein Bereich für Inventar stehen zwei Rennmäuse zur Verfügung.

Ein wirklich sehr schönes Gehege.

 


Dieser schicke Eigenbau von Gini Ortiz wurde aus einem nicht mehr benötigten Schrank gestaltet.

Wie ich finde eine schöne Idee.

 

In diesem großen Eigenbau leben zwei Mongolische Rennmäuse und genießen eine Einstreuhöhe von 60cm. Wahnsinn!

 



Dieses schöne Gehege, von Franziska Kirsche hat die Maße 116 cm x 46 cm x 87 cm

Mit blauen Etagen wurden ein paar Akzente gesetzt und bieten den Rennmäusen zudem mehr Fläche